Reisebeschränkungen für Coronavirus COVID-19

Oktober 19 , 2021

Die Situation um den COVID-19-Ausbruch entwickelt sich täglich weiter und wir alle müssen Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. 

Um das Risiko einer weiteren Verbreitung zu begrenzen und das Virus einzudämmen. 

Reisebeschränkungen für Coronavirus COVID-19.
 
Die Situation um den COVID-19-Ausbruch entwickelt sich täglich weiter und wir alle müssen Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. 
 
Um das Risiko einer weiteren Verbreitung zu begrenzen und das Virus einzudämmen: 
 
1. Reisen Sie nicht nach: (Liste A. Verboten) 
    • China 
    • Italien 
    • Iran 
    • Südkorea 
 
2. Vermeiden Sie unnötige Reisen in Länder mit bestätigten Fällen (Liste B.) 
    • Hong Kong 
    • Japan 
    • USA 
    • Kanada 
    • Frankreich 
    • Deutschland 
 
Für den Fall, dass Ihre Reise in eines der in Liste B aufgeführten Länder unbedingt erforderlich ist, müssen Sie sich an Ihren örtlichen medizinischen Dienst wenden, um Gesundheitsratschläge zu erhalten. 
 
3. Wenn Sie während Ihrer Reise oder 14 Tage später unter Fieber, Husten, Niesen, Müdigkeit und Atembeschwerden leiden, müssen Sie zu Hause bleiben und Ihren medizinischen Dienst anrufen, um Anweisungen zur medizinischen Behandlung / Diagnose zu erhalten. Sie werden Ihnen dann mitteilen, wann Sie Ich bin bereit, zur Arbeit zurückzukehren. 

Share